HDTR – der heißeste Saisonabschluss 2016

HDTR – der heißeste Saisonabschluss 2016

Am 2. Septemberwochenende findet auf der Sandbahn des MSC „Jugend“ Lübbenau e.V. das Motorsportspektakel der besonderen Art statt. Das Hindenberg Dirt Track Race. Ein besonderes Event als Abschluss der Saison.

Am Start sind Automobile und Motorräder, die bis einschließlich 1959 gebaut wurden. Vorbild hierfür sind die US-Amerikanischen Rennveranstaltungen der 30er bis 50er Jahre, auf denen zeitweise über 40 Fahrzeuge auf „flat tracks“ bzw. „dirt tracks“, also Lehm-, Schotter- oder Sandbahnen, meistens zwischen 1/3 und 1 Meile lang, gegeneinander antreten.

Read more

Kyrkö Mosse, Älg & Dustbowl Blues – Schweden – eine neue Liebe

Kyrkö Mosse, Älg & Dustbowl Blues – Schweden – eine neue Liebe

Anfang dieses Jahres stand für mich fest: Die A-Bombers – Pflichtprogramm! Im Frühjahr habe ich dann meinen Urlaub eingereicht und die Fähre gebucht – Schnäppchen! Die Vorfreude war groß! Das Internet wurde studiert: Must-See Places in Sweden! Herrlich! Was ein Spaß und dann das: A-Bombers finden nicht statt! OMG. Ich war so traurig, so unfassbar traurig. Ein paar Tage musste ich die Meldung schon sacken lassen. Plan B musste her. Read more

Rust’n’DUST Jalopy macht seinem Namen alle Ehre

Rust’n’DUST Jalopy macht seinem Namen alle Ehre

Tausende Zuschauer belagern den Bergring und erleben ein ganz außergewöhnliches Spektakel. Rost ist hier kein Makel, sondern ein Markenzeichen. Die Maschinen in Augenschein zu nehmen, die technischen Details zu erkunden, lockt die Besucher in Scharen weit über die Landesgrenzen hinaus. Doch Highlight am Wochenende ist und bleibt das Zeitrennen.
Das Rust’n’Dust 2016 macht seinem Namen wieder alle Ehre. Es war heiß! Es war staubig! Es war legendär! Read more

Dirt Track in Ludwigslust – Race of Heroes 2.0

Dirt Track in Ludwigslust – Race of Heroes 2.0

Schon zum 2. Mal fand in Ludwigslust das Race of Heroes statt. Selbstverständlich darf ich hier nicht fehlen – ist ja Heimvorteil! Das 1. Race of Heroes (2015) blieb mir, aufgrund des blöden Wetters, in nicht so guter Erinnerung. Umso mehr drückte ich den beiden „Jungs“ Daniel (Big Boss) und Vossi (Smal Boss) die Daumen, dass der Wettergott es dieses Jahr gut mit ihnen meint. Und er tat es! Das Wetter war perfekt – das erste Dirt Track Rennen für dieses Jahr und Sonnenschein! Eine tolle Kombination. Read more