HDTR – der heißeste Saisonabschluss 2016

HDTR – der heißeste Saisonabschluss 2016

Am 2. Septemberwochenende findet auf der Sandbahn des MSC „Jugend“ Lübbenau e.V. das Motorsportspektakel der besonderen Art statt. Das Hindenberg Dirt Track Race. Ein besonderes Event als Abschluss der Saison.

Am Start sind Automobile und Motorräder, die bis einschließlich 1959 gebaut wurden. Vorbild hierfür sind die US-Amerikanischen Rennveranstaltungen der 30er bis 50er Jahre, auf denen zeitweise über 40 Fahrzeuge auf „flat tracks“ bzw. „dirt tracks“, also Lehm-, Schotter- oder Sandbahnen, meistens zwischen 1/3 und 1 Meile lang, gegeneinander antreten.

Read more

Hotheadseast laden ein zum 16. Headbanging

Hotheadseast laden ein zum 16. Headbanging

September, „LausitzAirfield“: Immer eine Reise wert! Für mich sind es fast 400 km nach Finsterwalde. Und ich gestehe: Ich habe tatsächlich überlegt das Headbanging dieses Mal ausfallen zu lassen. Aber der Sprung über meinen Schatten hat sich gelohnt. Und zum Glück bin ich doch hin gefahren. Was ein Wochenende! Es war laut und mega heiß. Nicht nur auf dem Airfield, nein auch die Sonne hat von oben ordentlich Gas gegeben. Ein Wochenende zwischen Fords, Buicks, Chevrolets, Harleys und Indians aus den 30er-, 40er- und 50er-Jahren. Read more

Rust’n’DUST Jalopy macht seinem Namen alle Ehre

Rust’n’DUST Jalopy macht seinem Namen alle Ehre

Tausende Zuschauer belagern den Bergring und erleben ein ganz außergewöhnliches Spektakel. Rost ist hier kein Makel, sondern ein Markenzeichen. Die Maschinen in Augenschein zu nehmen, die technischen Details zu erkunden, lockt die Besucher in Scharen weit über die Landesgrenzen hinaus. Doch Highlight am Wochenende ist und bleibt das Zeitrennen.
Das Rust’n’Dust 2016 macht seinem Namen wieder alle Ehre. Es war heiß! Es war staubig! Es war legendär! Read more