ÜBER MICH

Hallo – Hello – Hej – Bonjour – Aloha….

mein Name ist Jennifer Picht (geb. Kaczmarek). Im Jahre 1978 erblickte ich die Welt und wuchs in einem kleinen Städtchen ca. 60 km vor Berlin auf. Ich war bzw. bin die Jüngste von 3 Geschwistern. Ich bin Buchhalterin und arbeite seit 2001 bei der Edel SE & Co. KGaA in Hamburg. Direkt an der Elbe, mit Blick auf den Hafen.

Die Fotografie spielte schon immer eine große Rolle. Niemals sah man mich ohne Kamera. 2010 habe ich meine erste Spiegelreflexkamera angeschafft, eine Canon 550D. Die erste Zeit kannte ich natürlich nur den Automatikmodus. Ich glaube, ich habe einen ähnlichen Werdegang wie viele ambitionierte Hobby-Fotografen: viel ausprobieren, viel fotografieren. Alles was nach einem Motiv aussah, habe ich fotografiert. Landschaften, Blumen, Hunde. Aber wirklich schön war das alles noch nicht.

Die Wende kam mit dem Besuch des Workshops: „Eye on Hamburg“ mit Stefan Roehl. Seitdem habe ich den Automatikmodus ausgebaut und fotografiere bewusst und vor allem mit dem Ziel, DAS besondere Motiv zu finden und festzuhalten.

Das Zitat von Henri Cartier-Bresso bringt es auf den Punkt:

„Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.”

Da ich bereits einen tollen Job habe, ist die Fotografie für mich ein Lebensgefühl, eine Leidenschaft, die ich gern mit der ganzen Welt teilen möchte!

Eure Jenny

Warum eigentlich „Jekaczi Photo“?

Mein Logo war mir sehr wichtig! Der Name stand fest, ohne Frage!
Aber warum eigentlich JEKACZI? Bzw. was soll das bedeuten?

Hier nun die Erläuterung:  JE (nnifer) KACZ (marek) I (weils besser klingt)

Das Logo wurde von einem hervorragenden Künstler entworfen. Till Bleifuß, von Rockabilly Artworks.